Roccafluvione


Comune di Roccafluvione

Piazza Aldo Moro, 4 – 0736 365131

www.comune.roccafluvione.it

Sein Name ist von dem Begriff “Rock” und dall’idronimo “Fluvione” (vom lateinischen “fluvius” = Fluss) zusammengesetzt ist.

Seine Geschichte ist in der Antike verloren; In der Tat wurde das Gebiet seit der Jungsteinzeit bewohnt, wie von einigen Ergebnissen (Helme, Äxte, Speere, Klingen, Brust, Schnallen) belegt. Die wahrscheinliche Vorhandensein von Marsi, zugunsten von Ascoli in den Krieg gegen Rom, gab den Namen Marsyas und Marsicano, dem Fluss, der aus Vallicella badet nach unten. Aus dem elften Jahrhundert, kam der gesamte Bereich der Fluvione unter der Gerichtsbarkeit der Abtei von Farfa, die Beteiligten eine erhebliche wirtschaftliche, kulturelle und religiöse, wie die zahlreichen Kirchen an verschiedenen Orten gebaut.

Im Mittelalter, als Instanzen kommunalen schwächte die Beziehung zu Farfa, kam das Gebiet unter dem Einfluss von Ascoli und, im neunzehnten Jahrhundert war das Zentrum der Volksaufstand, die zum Schutz der Rechte des Heiligen auf seiner ehemaligen Gebiete Siehe gerichtet ( Banditentum).

 

La tua Vacanza: Roccafluvione

Contatta le strutture