Montegrimano

Comune di Monte Grimano

Piazzale Matteotti, 1 – 0541 970105

www.comune.montegrimano.pu.it

Im Tal des Conca an der Grenze zu der Republik San Marino, auf einem Felsvorsprung über dem Tal thront, erhebt sich Monte Grimano, die alte “Mons Grimanus” Schloss nach verschiedenen Herrschaften, jetzt Malatesta jetzt Montefeltro, wurde ein Teil des Kirchenstaates bis 1860 Am Rande der Altstadt befindet sich das Palazzo Massajoli, heute das Rathaus, aber einst die Heimat einer der reichsten Familien von Montefeltro. Die alten Burgmauern wurden kürzlich renoviert: mit einem einfachen Spaziergang Sie eine suggestive tauchen Sie ein in die Vergangenheit machen.

Pfarrkirche St. Maria in der Kirche eine Madonna delle Grazie (1607) des Barock Schule.

Kirche San Silvestro in Altarbildern des siebzehnten und achtzehnten Jahrhundert, die dem religiösen Leben der Gemeinde bezeugen.

 

La tua Vacanza: Montegrimano

Contatta le strutture