Serra Sant’Abbondio

Comune di Serra Sant’Abbondio

Piazzale del Comune, 1 – 0721 730120

www.comune.serrasantabbondio.pu.it

Durch die freie Stadt Gubbio in der dreizehnten Jahrhundert gegründet wurde, hatte es eine strategische Bedeutung als Ort der Verteidigung und Kontrolle zunehmend unzugänglich und verborgen, aber kürzer, zwischen Umbrien und der Adria.

Serra Sant’Abbondio im Jahre 1384 wurde ein Teil des Herzogtums von Urbino und so 1481 der Herzog Federico da Montefeltro die Zuordnung zu Francesco di Giorgio Martini, eine Festung zu bauen, um das Tal, von denen der Architekt selbst hat eine detaillierte Beschreibung links verteidigen in einem seiner Manuskripte. Nichts bleibt dieser Festung auf Befehl des Herzogs Guidubaldo, um sie von der Eroberung von Cesare Borgia, der “Valentino” speichern zerstört.

 

Nicht weit vom Zentrum entfernt, am linken Ufer des Flusses Cesano, ist in seiner ursprünglichen Struktur der frühen christlichen Krypta San Biagio der vierten oder fünften Jahrhundert erbaute Hotel aufbewahrt, wurde mit römischen Funde aus einem heidnischen Tempel errichtet; es ist das älteste Krypta der Marken bei der die Ausbreitung des Christentums im Tal von Cesano gebaut.

 

La tua Vacanza: Serra Sant’Abbondio

Contatta le strutture