Numana

Comune di Numana

Via Litoranea, 2 – 071 7390179

http://www.comune.numana.an.it/

Die Geschichte der Numana entstand vor 2500 Jahren, als die ersten griechischen Siedlern conolizzarono diese Ecke von Italien, von der Schönheit des Ortes und das Vorhandensein von sicheren Landungen angezogen. Seine glorreichen und bewegten Geschichte findet immer noch Piceni in Museen auf der ganzen Welt, einschließlich der Metropolitan Museum in New York, die römischen Steine ​​im “Tower” gesetzt und das römische Aquädukt, die verstreut, bis vor kurzem durchgeführt, um Wasser Brunnen der Kirche. Im achten Jahrhundert vor Christus Numana, schon Hafen der Piceni, war sehr beliebt bei den Griechen. Einige italienische Städte, die eine Geschichte so alt und gequält rühmen kann. In der sechsten und fünften Jahrhundert vor Christus Numana wurde festgestellt, ein wichtiges Handelszentrum der bekannten Welt zu sein, mit Hunderten von Schiffen, die Produkte der Industrie und der griechischen Kunst. Mit der Eroberung Piceno, von den Römern, fiel die Stadt in der Knechtschaft, und gleichzeitig eine gewisse Bedeutung. Das Mittelalter sah die langsamen und unaufhaltsamen Niedergang von Numana, die von einem blühenden Handelszentrum ging, unter maritime Pentapolis der Stadt enthalten ist, zu einem Stadium des Zerfalls auch nach einer Reihe von Plünderungen und Zerstörung.

 

La tua Vacanza: Numana

Contatta le strutture