Genga

Comune di Genga

 Via Corridoni – 0732 973014

www.comune.genga.an.it 

Während es rühmt Ursprung aus dem prähistorischen Zeiten, dieses Dorf von zweitausend Einwohnern erlebte seine größte Entwicklung im Mittelalter, die um einer alten Burg (wahrscheinlich XI Jahrhundert) umschlossen. Es war Teil der Besitztümer des Klosters von St. Vittoree war auch die Grafen von Genga, dem es benannt wurde. Bewohnt mehrmals von Fabriano (erste Chiavelli und Francesco Sforza), wurde hier Hannibal Gengadivenuto der Papst mit dem Namen Leo XII geboren.

Wichtig aus einer künstlerischen Denkmals sind: die Wände, die Kirche St. Clement, der Abtei St. Victor.

Unter “Stalaktiten” und “Stalagmiten”

Genga ist weltweit berühmt für die Grotten von Frasassi und Spas, die eine Feder von schwefelhaltigen Wasser, das in der gleichen Kehle fließt verwenden: 1971 von CAI Speleological Konzern Marken Ancona entdeckt und für die Öffentlichkeit zugänglich im Jahr 1974, ein riesiger Komplex sind sie U-Bahn.

 

La tua Vacanza: Genga

Contatta le strutture