Belvedere Ostrense

Belvedere Ostrense mittelalterlichen Ursprungs, vermutlich von den Mönchen von St. John von Arcignano gegründet; in seiner Geschichte war es der Staat Jesi. Im Jahre 1355 wurde er von Kardinal Albornoz, in Nikolaus von Boscareto, der den Pfarrer von Belvedere bis Anfang 1400. In 1451 die gewaltige Festung von Belvedere zerstört wurde begonnen gegeben. Aus dieser Zeit das Land nahm den Titel von “Land” und erweitert die Grenzen seines Territoriums. Im Jahr 1860 wurde der Stadt in der Provinz Ancona erklärt. Schließlich wird der Vorstandssitzung vom 20. November 1862 auf der Grundlage der Stellungnahme in der Mode, dass Belvedere hatte von den Ruinen von Ostra gestiegen, Sie haben, um das Land Belvedere Ostrense nennen.

La tua Vacanza: Belvedere Ostrense

Contatta le strutture