Ripe San Ginesio

Comune di Ripe San Ginesio

P.zza Vittorio Emanuele II, 8 – 0733 500102

www.comune.ripesanginesio.mc.it

Es ist ein typisches Dorf mittelalterlichen Ursprungs, deren erste Siedlung auf dem Hügel, die wahrscheinlich für die Menschen in Piceno gehörte.

In der Römerzeit war es die edlen Urbisaglia Vicus. Die Bischöfe von Camerino gab es ein Lehen der Grenzbeamten, die die Konten Prontaguerra zugeordnet. Es war ein Besitz Prontaguerra bis zum Verkauf des Schlosses in San Gines, trotz des starken und lang Widerstand von Einwohnern. Nach der Wut Sforza, Reife, mit San Gines, wurde von der päpstlichen Regierung absorbiert. Die päpstliche Bulle “Cum iniuncta” von Papst Leo X abgegeben, datiert 1517 markierte das Ende eines jeden Kampf zwischen ripani und Ginesini und festgestellt, dass die Burg von Ripe San Gines Besitz.

 

La tua Vacanza: Ripe San Ginesio

Contatta le strutture