Loro Piceno

Comune di Loro Piceno

P.zza G. Matteotti, 2 – 0733 509112

www.comune.loropiceno.mc.it

Seine Ursprünge sind uralt, wie von einigen Ergebnissen der Keramik aus nach Civita Piceno belegt, während der römischen Zeit sind die Ruinen der antiken Thermen, verschwand im Jahre 1600 nach einem Erdrutsch von sintflutartigen Regenfällen, die das Land fegte verursacht. Während des Mittelalters Loro Piceno gehörte der Abtei von San Clemente in Casauria und im zwölften Jahrhundert, bevor unter den Feudalherren Brunforte und dann Gualtieri geführt. Die verbleibende Zeit Teile der Wände und das Schloss von Brunforte. Nach dem Teil der March of Fermo, gefolgt Loro Piceno das Schicksal des Kirchenstaates, bis seine Annexion an das Königreich Italien.

Castle Brunforte: oben alten Mauern steht die “Rocca” mittelalterlichen, die gemeinhin als “rund”, war der Name noch die Stadt. Im Inneren war nicht nur das Oberhaus Brunforte, sondern auch der Justizpalast, die Gefängnisse, der Ort der Ausführung, eine Windmühle und was ist für die Durchführung der normalen Tätigkeiten erforderlich. verlor fnzione der Defensive aufgrund der Änderungen des Militärs wurde die Festung lentamnte anstelle in der Öffentlichkeit und der Zivil Zimmer, während in der Burg von Brunforte siedelt die Kommunen des Landes.

 

La tua Vacanza: Loro Piceno

Contatta le strutture