Mercatello sul Metauro

Comune di Mercatello sul Metauro

P.zza Garibaldi, 5 – 0722 89114

www.comune.mercatellosulmetauro.pu.it

Der Ursprung des Mercatello in der oberen Metauro und stammen aus dem zwölften Jahrhundert vor Christus. von der Bevölkerung von Umbrien, in einem Grenzbereich zwischen ihrem Hoheitsgebiet und die der ‘Etrurien, wird dann in Regio VI Umbrien Kaiser Augustus eingeführt wird dann zerstört wird, wie die meisten Städte in der Umgebung durch den Durchgang der barbarischen Bevölkerung . Von den Langobarden im sechsten Jahrhundert wieder aufgebaut. Peter genannt Pieve d’Ico unter der Gerichtsbarkeit der Stadt Castle. Unter dem Pontifikat von Celestine II und Alexander III wurde das Dorf im Jahre 1235 für unabhängig erklärt und der Papst Gregor IX beschlossen, zusammen das Streu Population in sieben benachbarten Burgen in einer Pfarrkirche bringen, und später baute die Wände, so dass sie die Gemeinde mit dem Namen bilden die nun gehört es aufgrund der vielen Märkte, die Stelle als ein wichtiges Zentrum des Handels Apennin nahm Mercatello.

 

La tua Vacanza: Mercatello sul Metauro

Contatta le strutture