Jesi

Comune di Jesi

Piazza Indipendenza, 1 – 0731 5381

www.comune.jesi.an.it

Die Stadt ist in den Boden und teilweise auf einer Anhöhe am linken Ufer des Flusses Esino, im unteren Teil seines Tal.

Es wurde von der umbrischen gegründet und von den Etruskern erobert. Im vierten Jahrhundert die Gallier kam aus dem Norden, ließen sich dort machen die Stadt letzte Bollwerk gegen die Piceni. Die Römer, in 295 BC Sie wählten die erste Kolonie und dann das Rathaus. Mit der Auflösung des Weströmischen Reiches wurde Jesi Teil der byzantinischen Pentapolis Mittelmeer. Gespendet, um der Kirche, mit der Krönung Karls des Großen (800 AD) fallen unter die Zuständigkeit des Reichs. In 1130 wurde es eine freie Gemeinde mit der autonomen Regierung. Geboren in 1194, im Herzen der Stadt, die Kaiser Friedrich II von Schwaben, die Jesi spenden den Titel “Royal City”.

 

La tua Vacanza: Jesi

Contatta le strutture