Orciano di Pesaro

 

Comune di Orciano di Pesaro

Piazzale della Ripa, 1 – 0721 97424

www.comune.orciano.pu.it

Wo heute befindet Orciano, gab es eine sehr umfangreiche Wald in dessen Mitte stand ein kleiner Tempel, der dem heidnischen Gott Janus, der die Zukunft vorhergesagt, gewidmet ist. In diese Kirche gingen alle umliegenden Menschen, um das Orakel zu erflehen, das ist die Antwort, die sie dachte, die sie von Gott selbst, um ihre Forderungen und, zur gleichen Zeit, in einer Vase wie ein Krug geformt auf dem Altar ihre Angebote platziert sie in Münzen. Deshalb gibt es zu glauben, dass der Name leitet sich aus der Urne von Janus Orciano, vom lateinischen “Urceanus”. Vom siebten bis zum zwölften Jahrhundert Orciano, wie viele andere in der Landschaft von Fano, wurde er in den schrecklichen Ereignissen des Krieges fegte. Nach Höhen und Tiefen in 1339 Galeotto Malatesta, die Herrschaft von Rimini, in den Besitz der Ländereien von Orciano und durch hohe Steuern ihre Bewohner, die entnervt, rebellierten gewogen. Einmal unterdrückt den Zorn Orcianesi, Jailbird Malatesta, den guten Willen der Menschen, es zu Geschenke geschenkt verdienen, und Auszeichnungen für seine Sorgfalt wurde im Jahre 1348 gebaut der Hafen “unterhalb” genannt und hob den Turm, und hervorragende Hoch dominiert die Altstadt. Eine Zeit der Ruhe Orciano lebte sie mit Giovanni della Rovere, der Herr der Orciano in die Stadt brachte auch Verbesserungen wurde. Mit dem Niedergang der Dynastie Rovere, die Länder des Herzogtums Urbino geleitet, um ein Teil des Kirchenstaates sein.

 

La tua Vacanza: Orciano di Pesaro

Contatta le strutture