Corinaldo

Comune di Corinaldo

Largo XVII Settembre 1860, 1/2 – 071 6793236

In den Hügeln landeinwärts von der Adria und im gleichen Abstand von den Apenninen, ist das Klima mild und trocken. Und “reich an historischen Erinnerungen und Denkmäler.

Corinaldo ermöglicht eine einfache Ausflüge und Verbindungen zu den Badeorten gebirgig, klimatische und historische Mittelitalien. Mittelalterliche Stadt und Geburtsort von St. Maria Goretti, bietet eine ruhige mit seinen Alleen der Linden, mit der traditionellen Speisen und typisch für seine aufrichtige Versammlungen Wein, mit seiner Ruhe, mit seinen alten Farben der Zeit.

Rund um das “Jahr 1000 als Folge des Phänomens der Stände auf dem Hügel zwischen den Flüssen Misa und Valcesano, was ist das alte Zentrum von Korinth in der Zeit zwischen den Marken von Ancona und Urbino, und diese wird zwischen den Schmähreden von gekreuzten Guelph und Ghibellinen Fraktionen und aufgrund seiner strategischen Position wurde bald ein Außenposten von den benachbarten Gemeinden bestritten, bis 1291, als Papst Nikolaus IV erkennt den Titel “freie Stadt” natürlich Teil Guelph in dieser historischen Periode.

 

La tua Vacanza: Corinaldo

Contatta le strutture